T(r)agebuch®



Aurélie zu Besuch bei Angelo

Wer ist wer?


.....Noch etwas ins Ohr flüstern..........dann heißt es Abschied nehmen.


Abschied......

Seit 30.09. werden es bei den Briards "vom Jägersee" immer weniger Schnauzbärchen.......Der Auszug in die neuen Familien hat begonnen.


26.09.2017

 

Wurfabnahme durch einen Zuchtwart des Briard Club Deutschland (BCD)

 

Wieder ein aufregender und spannender Tag für die kleinen Schnauzbären.......

Die acht Bären wurden heute vom Zuchtwart genauestens begutachtet. Sowohl körperliche Merkmale (Gebiss, Rute, Fellqualität, Farbe....usw.), als auch das Gangwerk, der Körperbau und das Verhalten wurden beurteilt.

 

Die Ergebnisse waren rundum positiv!


24.09.2007

 

Eine weitere positive Erfahrung machten die Schnauzbären heute bei Matildas Freund Emilio. Ein souveräner Wäller-Rüde der die Babys auf "seinem" Grundstück Willkommen hieß.

 

Wir hatten einen wunderschönen und sonnigen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und Matilda, Emilio, Amberlie, Aruba, Abraxa, Annie-Frieda, Aurélie, Angelo und Augustin hatten super viel Spaß miteinander :-)

 

Es hätte nicht schöner sein können!


20.09.2017

 

Großer Ausflug nach München zum EU-Ultraschall-Termin

 

Los ging es mit dem Auto und acht Schnauzbären um 6 Uhr.

In München um 8 Uhr (mit kurzem Zwischenstopp zum lösen) angekommen, ging es nach kurzer Verschnaufpause schon gleich los.

Ein Welpe nach dem anderen wurde gründlichst per Ultraschall untersucht. Vorher wurden alle gewogen und die Chip-Nummer abgeglichen. Alle haben ganz toll mitgemacht und das Klinikteam hatte mal eine schöne Abwechslung zum normalen Klinikalltag. :-)

Am Nachmittag sind wir dann wieder gut mit unseren ausgeschlafenen Bärchen zu Hause gelandet.

Dann gab es erst einmal Futter und anschließend Spiel & Spaß mit Mama Matilda!


18.09.2017

 

Heute hatten die Schnauzbären und wir Besuch von unserer Tierärztin mit Tierarzthelferin.

Die Kleinen wurde genauestens untersucht, geimpft und gechipt.

Alles lief ganz toll und problemlos und während der Untersuchung gab es super-gute Leckerchen :-), so dass der Rest der Mannschaft schon in den Startlöchern stand und auch auf den Tisch wollte.

 

Eine weitere tolle und positive Erfahrung für unsere Bärchen!


11.09.2017

 

Papa WuWu und Freund BenBen zu Besuch bei den Schnauzbären, Matilda und Carlotta

 

Nachdem WuWu, BenBen, Matilda und Carlotta einen kleinen Ausflug zum Wiedersehen unternommen hatten, ging es zurück und direkt in den Garten zu den Schnauzbär-Kindern :-)


10.09.2017

 

Auch die Züchter von unserem Eliot durften die Schnauzbären schon ausgiebig kennenlernen :-)

 

Es war ein wunderschöner Nachmittag mit allen Feuerer´s  -  wie in alten Zeiten!  ;-)


03.09.2017

 

Der innere Welpenbereich wurde nochmals um ein ganzes Stück vergrößert und umgebaut.

Die Schnauzbären können sich jetzt im Aktivitätsbereich austoben und spielen. Im separaten Ruhebereich haben sie die Möglichkeit sich zurückzuziehen, zu schlafen oder mit Mama zu kuscheln.

 

Neue Spielgeräte kamen dazu, um vor allem das Körpergefühl / Gleichgewicht und die Motorik zu trainieren:

Wackelbrücke, Balancierkreisel und eine Wackelplane

 


31.08.2017

 

Die sechste Woche ist angebrochen.....

Deshalb fand auch heute wieder das große WIEGEN statt.

Wie immer hat unser kleiner Kugelblitz Antonio "Rossi" (fauver Rüde) die Nase vorn.

Ganze 3,2 kg bringt der kleine Herr schon auf die Waage!

Die anderen Schnauzbären folgen ihm aber in großen Schritten...

 

Alle wiegen schon mindestens 2,8 kg.

Auch wurden mittlerweile einige Milchmahlzeiten bei Matilda durch Fleisch/ Milch im Futterring ersetzt, wobei die Kleinen immer noch gerne bei Mama an der Milchbar zum trinken oder einfach nur zum "nuckeln" andocken :-)


28.08.2017

 

Nach kurzer anfänglicher Skepsis die Pfoten auf unbekannten Untergrund zu setzen.......genossen unsere Schnauzbären in den letzten Tagen schon täglich die letzten Sonnenstrahlen und haben jeden Grashalm genau unter die Lupe genommen und andere neue unterschiedliche Untergründe erkundet.
Dabei hatten sie selbstverständlich auch viel Bespaßung von Matilda und vorallem viele tolle bekannte und unbekannte Menschenkontakte.

 

Carlotta unsere "Wächterin" des ganzen Treibens liegt meist auch dabei und hat alles gut im Blick!
Das kleine Zelt wird oft als Höhle und zur Vorbereitung der nächsten "Spielangriffe" untereinander, oder als Versteck zum darunter liegen, genutzt.
Dies kann man leicht daran erkennen wenn es sich auf einmal in Bewegung setzt :-)

27.08.2017

 

Der Welpenbereich im Inneren wurde nochmals um ein ganzen Stück vergrößert.
Matilda ist immer mittendrin und zeigt den Schnauzbären souverän alles was klappert, sich bewegt, knistert und raschelt.
Und dann wird wieder geschlafen! :-)

22.08.2017
4 Wochen sind die kleinen Bärchen nun auf der Welt und die Entwicklung schreitet in sehr großen Schritten voran.
Die Fortbewegung auf vier Füßen klappt nun schon relativ sicher und die Motorik wird immer ausgeprägter und feiner.
Kleine Hürden, die bis vor einigen Tagen noch eine Barriere darstellten sind meist kein Thema mehr :-)
Kreativ und mit vollem Einsatz wird alles im Welpenbereich erklommen und viel miteinander gespielt.
Die aktiven Phasen werden immer länger und Matilda geht in ihrer Rolle als Mama nach wie vor voll auf.
Souverän und konsequent!

14.08.2017

 

Neben der ersten Krallenpflege, wurden heute die bunten Wollbändchen gegen neue und robuste Bändchen für die Schnauzbären ausgetauscht.

Der kleine Herr "fauve" und Frl. "fauve" haben keine Bändchen - sie sind auch ohne leicht auseinander zu halten :-)


13.08.2017

 

Das Erkundungsgebiet der kleinen Schnauzbären wurde heute um ein ganzen Stück erweitert.

Alle sahen sich mit großer Neugier auf dem weich ausgelegten Vorplatz der Welpenkiste um und hatten im Nu alles in Beschlag genommen. Matilda musste zusehen das sie die Kleinen alle im Auge behält, da sie immer schneller und sicherer im Laufen werden.

Die große bunte Raupe, in der es tolle Ausblicke nach draußen - und gute Verstecke im Inneren gibt,  wurde von Einigen auch schon entdeckt und für gut befunden.


09.08.2017

 

Heute beginnt die dritte Lebenswoche der kleinen Schnauzbären!

Die neonatale Phase (Neugeborenenphase) ist beendet. Alle haben jetzt die Augen geöffnet (die Sehfähigkeit ist noch eingeschränkt und ist erst ab ca. Ende der 10. Woche ausgereift) und können sich schon relativ gut und vorallem schnell fortbewegen.

Der Eingang zur Welpenkiste musste schon erhöht werden, da auch einige Kletterkünstler unter den Babys sind :-)

 

Matilda geht in ihrer Rolle als Mama voll auf und ist dabei völlig entspannt und gelassen. Nichts bringt sie aus der Ruhe.

Alle haben das Gewicht mindestens verdoppelt und fünf Babys haben die 1 kg-Marke bereits überschritten.....

 

Heute durften alle Bären die Welpenkiste verlassen. Nach kurzer Orientierung, wurde schnell zur Milchbar von Mama "gelaufen".


05.08.2017

 

Heute, am 11. Lebenstag, sieht man bei einigen Babys schon leichte Augenschlitze. Es wird also nicht mehr lange dauern und wir werden unseren Schnauzbärchen das erste Mal in die Augen sehen können :-)

2 Rüden haben schon über 900 Gramm! Alle anderen sind aber dabei diesen "Vorsprung" aufzuholen.

Alle Babys werden immer schneller und geübter im vorwärtskommen. Matilda muss da manches Mal schon sehr schnell sein, wenn sie sich die Kleinen ansehen und abschlecken/ putzen möchte.

Auch von uns Menschen werden sie täglich mit viel Körperkontakt, d. h. Massage und Streicheleinheiten verwöhnt :-)


03.08.2017

 

Heute gab es für Matilda und ihre Babys das erste Mal Besuch.

Die Tierärztin kam zur ersten Kontrolluntersuchung.

 

Matilda fand das alles sehr spannend und schaute bei jedem einzelnen Baby ganz genau zu.

Zum Schluss war dann auch sie an der Reihe - was sie sichtlich genoss!

 

Mama und ihre Schnauzbären sind alle gesund und wohlauf.

 

Alle bekamen noch eine kurze TTouch-Anwendung und schliefen dabei ein :-)


02.08.2017

 

Die zweite Lebenswoche hat begonnen.

Alle Babys wachsen und gedeihen hervorragend. Sie kriechen schon relativ schnell, wenn es darum geht die besten Plätze an Mama´s Zitzen zu ergattern.


01.08.2017
Die kleinen Schnauzbärchen werden von Tag zu Tag aktiver.
Matilda verlässt jetzt schon viel häufiger (nachdem ausgiebig gestillt wurde) die Wurfkiste, um sich kurze Pausen zu gönnen. 
Sie kann mitlerweile ganz gut unterscheiden welche Lautäußerungen ernst zu nehmen sind und steht dann sofort wieder parat um nach dem Rechten zu sehen.
Von oben lässt sich noch viel besser auf die Wurfkiste blicken....deshalb legt sie sich manchmal auch auf den gegenüberliegenden Sessel.
Da macht es sich Mama dann gemütlich und schaut Welpen-Fernsehen ;-)
 
 

30.07.2017

 

Die kleinen Robben sind heute 5 Tage auf der Welt.

Sie sind abwechselnd oder oft auch zusammen an der Milchbar bei Mama angedockt und schmatzen genüsslich.

Alle nehmen kontinuierlich jeden Tag an Gewicht zu :-)

Auch liegen die Babys immer mal wieder außerhalb des funktionellen U´s  (=  die U-Haltung wenn Mama auf der Seite liegt) und kriechen immer mehr. Die Kopf-Pendelbewegungen auf der Suche zu den Zitzen sind sehr deutlich.

 

Matilda geht es sehr gut und sie hat, genau wie ihre Kleinen, viel Appetit. Und die kleinen Ausflüge außerhalb der Wurfkiste kann sie inzwischen auch genießen. Aber wirklich immer nur um alles Wichtige zu erledigen, dann geht es zurück!

Carlotta hat auf ihrem Weg zurück aus dem Garten,  auch mal bei den Babys vorbeigeschaut - aber immer mit Abstand :-)


28.07.2017

 

Carlotta ist ganz vorne mit dabei :-)

... irgendwie muss es doch möglich sein ein bisschen                      ... und anschließend entspannen...

Welpenfernsehen zu genießen.....

 

(Die Welpenkiste steht direkt hinter der Wand)


Grüße von Oma Inya (Matildas Mama)


27.07.2017

 

Die ersten Stunden sind vergangen.

Matilda hat alle Pfoten voll zu tun, denn die Kleinen sind schon richtig vital.

Sie bemühen sich um die besten Plätze an der Milchbar und melden sofort Beschwerde an, wenn es nicht so schnell geht wie gewünscht.

Momentan verlässt Mama die Welpenkiste nur mit viel Überredungskunst - aber etwas Bewegung im Garten tut Matilda gut.


26.07.2017

 

Wunder geschehen.......

 

8 wundervolle Babys von Matilda und Wuwu sind gesund und munter heute zwischen 07.30 Uhr und 16.23 Uhr auf die Welt gekommen.

Matilda hat alles ganz toll gemacht.

Sie kümmert sich liebevoll um die Kleinen, als ob sie noch nie etwas anderes gemacht hat!

Carlotta lag die ganze Zeit über vor dem Welpenbereich und hat alles ganz in Ruhe verfolgt.

 

1 Mädchen fauve

1 Rüde fauve

4 Mädchen noir

2 Rüden noir

 


21.07. - 27.07.

 

9. Woche:  Der Countdown läuft.....

Letzter Spielzeugcheck     Die Spaziergänge werden kürzer - Matilda hat viel zu tragen.....  

durch Mama.                            


14.07. - 20.07.

 

Matilda´s  8. Trächtigkeitswoche

Die Vorbereitungen Laufen auf Hochtouren:

Matilda liegt schon einmal in der Wurfkiste Probe.

Die Welpenspielzeuge werden ausgepackt, genau inspiziert und auf Stabilität getestet....Der neue Klappervorhang sofort ausprobiert.

Dazwischen immer mal eine Pause!


07.07. - 13.07.

 

Matilda´s   7. Trächtigkeitswoche

Matilda liebt Wassermelone.....                                                                                                                                                    Glücklich :-)                                             


30.06. - 06.07.2017

 

Trächtigkeitswoche 6

Der Bauchumfang ist schon etwas mehr geworden :-)


23.06. - 29.06.2017

 

Matilda´s  5. Trächtigkeitswoche


22.06.2017

 

Ultraschalltermin am Abend :-)

6 Herzchen konnte man schlagen sehen!


21.06.2017

 

Eiszeit - bei sommerlichen 33 Grad


20.06.2017

 

Post für Matilda von Ihrem Freund WuWu .......

 

Ein  wunderschönes schwarzes  "F e l l h e r z"  aus WuWu´s Wolle...........Erinnerung an eine haarige Begegnung ;-)

 

 

*** Herzlichen Dank liebe Gabi und Wuwu! ***

 

 

 

 

 

 


19.06.2017

Der Ultraschalltermin rückt näher - die Aufregung steigt


02.06.2017

 

Jetzt heißt es WARTEN......im Schatten liegen und entspannen.............und Daumen drücken :-)


Begegnungen mit Folgen.......?


Mit WuWu´s Ball macht es besonders viel Freude

(Um das Video zu sehen, bitte auf das Bild klicken)


Annäherung...


Im Cafe´ die Maisonne entspannt genießen


... viel Spaß im Garten


Unsere Unterkunft für die nächsten Tage......


24.05.2017

Aufbruch zu WuWu dem Auserwählten :-)


Matilda ist läufig.....  :-)

... und genießt gemeinsam mit Carlotta die Mai-Sonne